Wissenswertes über den Collie

Geschichtliches:

 

Der Collie verdankt seinen Namen wahrscheinlich den sogenannten Colley-Schafen,
die er im 13. Jahrhundert im schottischen Hochland hütete.


Durch seine intelligente, lernfreudige, kinderliebe Art und sein charakterlich ausgewogenes Wesen umgab sich selbst Königin Viktoria von England mit diesen würdevollen Hunden.
Der Collie ist aber kein ausgesprochenes Schoßtier, sondern ein Gebrauchs- und  Hütehund.
In der britischen Armee wurde der Collie sogar als Sanitäts- und Meldehund eingesetzt.

 

Wesen:

 

• freundlich veranlagt, ohne jegliche Spur von Nervosität oder Aggressivität
• Familienfreundlich, daher ist von isolierter Zwingerhaltung dringend abzuraten
• muss in der Familie als vollwertiges  Familienmitglied integriert sein

 

Größe:

 

• Widerristhöhe   Rüden          56 - 61cm
                          Hündinnen   51 - 56cm

 

Gewicht:

 

• Rüden         21 - 29 kg
• Hündinnen  18 - 25 kg

 

Farbe:

 

  3 anerkannte Farbschläge   
 

• Goldsable
• Tricolour
• Blue-merle

Haarkleid & Pflege:

 

- dichtes, glattes Deckhaar 
- Unterwolle weich, pelzig, sehr dicht
- alle 14 Tage intensives, gewissenhaftes durchbürsten des Fells, besonders hinter den Ohren und die Läufe (um Verfilzen zu vermeiden)
- das Fell darf nicht abgeschoren werden, da die Unterwolle den Collie vor Kälte und Feuchtigkeit schützt, aber auch im Sommer eine temperaturegulierende und hautschützende Wirkung hat.

 

Mit Pflegetips (Bürsten, Kämme, Pflegehilfsmittel) stehen wir mit Rat und Tat hilfreich zur Seite.

Christine Droese

          und

Annegret Droese
Ilmenauer Str. 61
99330 Gräfenroda

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

036205 / 92060

Schreiben Sie uns eine E-Mail:
info@collies-vom-gnömchental.de


oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Collies vom Gnömchental © 2015